ORGANISATION

Der ART ist eine demokratische Organisation und im Sinne des schweizerischen Zivilgesetzbuches eingerichtet.

 

Die Generalversammlung legt die Grundsätze der Verbandspolitik fest, genehmigt die Tätigkeitsberichte, Rechnungen und Budgets und wählt die Mitglieder des Vorstandes und der Geschäftsprüfungskommission.

 

Der Vorstand lenkt die Verbandsgeschicke und regelt die Einzelheiten zur Befolgung der Verbandspolitik.

 

Die Geschäftsprüfungskommission begleitet und überwacht den Vorstand unter dem Jahr und prüft anhand der Buchhaltung den jährlichen Rechnungsabschluss.

 

Das Sekretariat ist Bindeglied zwischen den Verbandsorganen und der Mitgliedschaft. Es erledigt die Administration und besorgt die Redaktion des Mitteilungsblattes.

ERFOLGE

Die Verbandsgeschichte zeichnet sich durch eine Zahl von Erfolgen aus.

 

Besonders im Bereich der Weiterbildung wurden Zeichen gesetzt, sowie durch die Mitwirkung in den Kommissionen konnte bei der Erneuerung der Lehrlingsreglemente auch der Standpunkt der Lehrlinge eingebracht werden.

 2019 art multimedia ©